Samstag, 9. Juli 2011

[Rezept] Russische Pelmeni

Hallöchen ihr Lieben :)

Heute wollte ich mich einmal an russischen Pelmeni versuchen.
Das Grundrezept habe ich von hier ,daher denke ich,muss ich dazu nichts mehr schreiben ;)
Es folgt eine kleine Bilderdoku 























Das waren so in etwa meine Arbeitsschritte.
Zum Ausstechen der Teigplatten habe ich eine normale
Kaffeetasse genommen.Im rohen Zustand war das auch noch die 
perfekte Größe,aber im Wasserbad nahmen die Pelmeni 
monsterische Ausmaße an ;) Das nächste Mal nehme ich wohl
einfach ein kleineres Glas.

Gekocht habe ich die Pelmeni in einer kräftigen Gemüsebrühe.
Serviert habe ich sie einfach mit etwas zerlaufener Butter 
und geriebenen Käse.

Sie sind sicher nicht die hübschesten,aber für´s erste Mal sind sie ganz gut
gelungen und haben ganz toll geschmeckt.

Habt ihr Pelmeni auch schon selbst gemacht?

Viel Spaß beim Nachkochen und Guten Appetit :)

Gina <3



Kommentare:

  1. danke fur das Rezept wieviel Arbeit du dir gemacht hast.Es hat sicher maechtig gut geschmeckt.


    glg Conny

    AntwortenLöschen
  2. ist doch sowas in der art wie maultaschen oder tortellini oder?? =) selbst gemacht hab ich sowas noch nicht, werd ich aber bestimmt mal =)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ja,so in der Art.Ich finde,die originalen Pelmeni sind irgendwie etwas strenger vom Geschmack des Fleisches,deshalb mag ich diese Variante ganz gern.

    AntwortenLöschen