Freitag, 30. Dezember 2011

Grüne Tagliatelle mit Scampis in Sahnesauce

Hallo Mädels,

heute mal wieder ein Rezeptepost von mir.

Ich bin ja ein Mensch der schnellen Küche und so ist es auch wieder bei diesem Rezept.

Tagliatelle mit Scampis in Sahnesauce:


 

Einfach die Nudeln kochen.Während diese garen können die Scampis in etwas Öl und einer zerkleinerten Knoblauchzehe angebraten werden. Salzen,pfeffern und wenn fertig,dann die Sahne drüber geben.Cherrytomaten halbieren und in die Scampi-Sahne Mischung geben.Wenn die Nudeln fertig sind,entweder die Nudeln in die Sauce geben oder erst Nudeln auf den Teller und dann Sauce drüber.
Lecker auch mit ganz viel Basilikum drüber,leider hatte ich keinen da.

Guten Appetit :)


Kommentare:

  1. Auch wenn ich keine Scampis mag, sieht das Gericht dennoch sehr appetitlich aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht lecker aus. Ich liebe grüne Tagliatelle *mjam*

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmmmm - lecker. Jetzt habe ich Hunger - na klasse :o) - um 22.00 Uhr ganz passend. Rezept probiere ich auf jeden Fall aus.

    Liebe Grüße und komm gut & gesund ins neue Jahr

    Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht suuuuuper lecker aus, werde ich nächstes Jahr direkt nach kochen, nur wahrscheinlich ohne Sahne, die vertragen wir nicht so gut.
    Guten Rutsch

    AntwortenLöschen
  5. Uh! Das sieht lecker aus! Wenn ich mal keine Zeit habe und es richtig schnell gehen muss, dann koche ich die Nudeln, brate Scampies an und vermische das dann zusammen mit rotem Pesto! Saulecker!
    Probiers mal aus!

    LG

    P.S.: Süßer Blog! <3 Abonniert!

    AntwortenLöschen